7 Tipps gegen Kreatiefs

Die meisten Menschen die zeichnen kennen das sicher, irgendwann kommt man an einem Punkt, da fällt einem nichts mehr ein. Man weiß nicht mehr was man zeichnen soll und ist mit jeder einzelnen Skizze mehr als unzufrieden. Vielleicht schafft man nicht mal eine Skizze und sitzt einfach vor einem weißen Blatt Papier.
So ging´s mir im April. Ich war weder motiviert zu zeichnen, noch mit dem zufrieden was dabei herausgekommen ist.
Allerdings habe ich da auch ein paar Dinge, die mir helfen wieder ins zeichnen rein zu kommen und die möchte ich euch heute näher bringen und manche Punkte lassen sich sicher auch auf ganz andere Dinge des Lebens übertragen, bei denen man etwas Motivation und Inspiration benötigt.



Skizzenmonat April

Hallo meine Lieben,
heute zeuge ich euch meine Skizzen aus dem Monat April. Sie sind diesen Monat nicht so schön farbig und ausgearbeitet wie im März, aber es sind ein paar Dinge dabei mit denen ich ganz zufrieden bin. Und es ist ja eben nur ein Skizzenbuch, da darf es auch unausgearbeitet sein, denn normalerweise würde ich das den meisten Menschen die ich kenne, nicht einmal zeigen.